Naturmedizinischer Wirkstoff Echte Goldrute

Echte Goldrute
Wissenschaftlicher Name:
Solidago virgaurea
Familie:Korbblütengewächse
Unterfamilie:Asteroideae
Gattung:Goldruten
Trivialname(n) und Synonyme:Goldraute, Gewöhnliche Goldrute, Echte Goldrute, Gemeine Goldrute, Petrusstab, Ungsengkraut, Heidnisch Wundkraut

Während die auffällige und weit verbreitete Kanadische Goldrute nur nach Europa "verschleppt" wurde und sich hier stark eingebürgert hat, ist die Echte Goldrute bei uns heimisch - v.a. in lichten Laubwäldern. "Solidago" kommt von solidus = fest und agere = machen, also: heilen. In der Volksmedizin war die Echte Goldrute in harntreibenden Blutreinigungstees enthalten, galt aber auch als Wundheilungsmittel.

Homöopathische Anwendung von Echte Goldrute

die Entwässernde unterstützt bei:

  • Nierenfunktionsstörungen
  • Entzündungen der Nieren und Harnwege
  • schmerzhaftem Harndrang
  • Atemnot
  • Schwäche
Unsere Texte und Broschüren werden überwiegend von Pascoe-Mitarbeitern erstellt. Sie werden fachlich und wissenschaftlich von hausinternen Experten - Pharmazeuten, (Human)-Biologen und Ernährungswissenschaftlern - inhaltlich und rechtlich geprüft. Sollten Sie Fragen zu den Textinhalten oder unseren Produkten an unsere wissenschaftlichen Ansprechpartner haben, senden Sie uns gerne eine E-Mail an info(at)pascoe.at

Bitte beachten Sie: Alles, was die Gesundheit unterstützen kann, kann ihr auch schaden. Häufig ist das eine Frage der Dosis oder der Verträglichkeit mit anderen Arzneimitteln und möglicherweise bestehenden Grunderkrankungen. Dieses Wirkstoff-Porträt nennt nicht alle Eigenschaften, die bei der arzneilichen Anwendung beachtet werden müssen. Lassen Sie sich daher über mögliche Neben- und Wechselwirkungen von Ihrem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker beraten und lesen Sie die Packungsbeilagen von Arzneimitteln.

Wirkstoffe, die Sie auch interessieren könnten