Stimmungsaufhellung: Informationen zu psychischen Erkrankungen

Oft sind schlimme Ereignisse oder schwere Erkrankungen, aber auch chronischer Stress Auslöser für Burnout oder depressive Episoden. Mitverantwortlich für ein Stimmungstief und Erschöpfung können jedoch auch ein Mangel an Sonnenlicht, der veränderte Hormon- und Energiehaushalt oder auch bestimmte Medikamente sein. Belastungen äußern sich bei jedem Menschen auf eine andere, individuelle Art. Es können Gefühle wie Antriebslosigkeit, Melancholie, Unruhe und Gereiztheit auftreten. Lesen Sie hier mehr über die Themen Burnout, depressive Verstimmung sowie Depression.