Mit Freunden teilen

Naturmedizinischer Wirkstoff Efeu

Hedera helix

Der Efeu ist eine heimische, immergrüne Kletterpflanze. Er ist kein Schmarotzer, sondern versorgt sich mit seinen Bodenwurzeln selbst mit Wasser- und Nährstoffen. Lediglich durch den Lichtverlust bei zu üppigem Bewuchs kann er seinen Wirtsbaum schädigen. Obwohl der Efeu schon im Altertum als Arzneipflanze bekannt war, wird die Anwendung nur in Form von Fertig-Arzneimitteln empfohlen, da bei nicht-sachgemäßer Anwendung Vergiftungen auftreten können.

Homöopathische Anwendung von Efeu

der Hustenlinderer unterstützt bei:

  • akuten Entzündungen der Atemwege
  • Keuchhusten
  • Heiserkeit

Der sprechende Wirkstoffkompass

Erfahren Sie mehr zu Efeu in einem kurzen Clip mit Arzt und Apotheker Dr. Peter Reinhard.

Bitte beachten Sie: Alles, was die Gesundheit unterstützen kann, kann ihr auch schaden. Häufig ist das eine Frage der Dosis oder der Verträglichkeit mit anderen Arzneimitteln und möglicherweise bestehenden Grunderkrankungen. Dieses Wirkstoff-Porträt nennt nicht alle Eigenschaften, die bei der arzneilichen Anwendung beachtet werden müssen. Lassen Sie sich daher über mögliche Neben- und Wechselwirkungen von Ihrem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker beraten und lesen Sie die Packungsbeilagen von Arzneimitteln.