Mit Freunden teilen

Naturmedizinischer Wirkstoff Stinkasant

Asa foetida

Familie: Doldenblütler (Apiaceae)

Asa foetida ist das Gummiharz der Pflanze Stinkasant, welches man durch Einschneiden der frischen Wurzel gewinnt. Das schwefelhaltige Harz riecht stark und ähnlich wie Knoblauch. Der Stinkasant kommt im Orient vor und dient dort als Gewürz und Heilmittel, aber auch als Repellent um Tiere fern zu halten.

Homöopathische Anwendung von Stinkasant

der Reizmagen-Spezialist unterstützt insbesondere sehr sensible Menschen bei:

  • Magenkrämpfen
  • Reizmagen
  • Blähungen
  • unangenehmem Aufstoßen

Bitte beachten Sie: Alles, was die Gesundheit unterstützen kann, kann ihr auch schaden. Häufig ist das eine Frage der Dosis oder der Verträglichkeit mit anderen Arzneimitteln und möglicherweise bestehenden Grunderkrankungen. Dieses Wirkstoff-Porträt nennt nicht alle Eigenschaften, die bei der arzneilichen Anwendung beachtet werden müssen. Lassen Sie sich daher über mögliche Neben- und Wechselwirkungen von Ihrem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker beraten und lesen Sie die Packungsbeilagen von Arzneimitteln.