Mit Freunden teilen

Naturmedizinischer Wirkstoff Kaliumdichromat

Kalium bichromicum

Kaliumdichromat enthält Kalium, Chrom und Sauerstoff und bildet leuchtend orangerote Kristalle. Es ist ein starkes Oxidationsmittel, besonders in saurer Lösung. Die Substanz wird in verschiedenen chemischen Färbe- und Analysemethoden verwendet. Während Chrom-Verbindungen früher beliebter Bestandteil in Nahrungsergänzungsmitteln waren, gelten sie heute als problematisch. Durch die homöopathische Aufbereitung wird Kaliumdichromat jedoch stark verdünnt und kann so eine sanfte Heilwirkung ausüben.

Homöopathische Anwendung von Kaliumdichromat

der HNO-Spezialist unterstützt bei:

  • Schleimhautentzündungen der Atemwege
  • Halsentzündungen, Mandelentzündung
  • Nasen-Nebenhöhlen-Entzündungen

Bitte beachten Sie: Alles, was die Gesundheit unterstützen kann, kann ihr auch schaden. Häufig ist das eine Frage der Dosis oder der Verträglichkeit mit anderen Arzneimitteln und möglicherweise bestehenden Grunderkrankungen. Dieses Wirkstoff-Porträt nennt nicht alle Eigenschaften, die bei der arzneilichen Anwendung beachtet werden müssen. Lassen Sie sich daher über mögliche Neben- und Wechselwirkungen von Ihrem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker beraten und lesen Sie die Packungsbeilagen von Arzneimitteln.