Mit Freunden teilen

Naturmedizinischer Wirkstoff Kümmel

Carum carvi

ARZNEIPFLANZE DES JAHRES 2016

Der Kümmel ist in ganz Europa als 2-jährige, bis zu 1 Meter hohe Pflanze verbreitet. Die charakteristisch gebogenen Samen dienen seit jeher als Verdauungshilfe und verleihen diversen Spirituosen ihren charakteristischen Geschmack - z. B. dem skandinavischen Aquavit, dem norddeutschen Köm oder dem Wiener Kaiser-Kümmel.

Phytotherapeutische Anwendung von Kümmel

die Erleichternden:

  • lindern Magen-Darm-Beschwerden
  • wirken beruhigend und krampflösend
  • fördern die Verdauung

 

 

Der sprechende Wirkstoffkompass

Erfahren Sie mehr zu Kümmel in einem kurzen Clip mit Arzt und Apotheker Dr. Peter Reinhard.

Bitte beachten Sie: Alles, was die Gesundheit unterstützen kann, kann ihr auch schaden. Häufig ist das eine Frage der Dosis oder der Verträglichkeit mit anderen Arzneimitteln und möglicherweise bestehenden Grunderkrankungen. Dieses Wirkstoff-Porträt nennt nicht alle Eigenschaften, die bei der arzneilichen Anwendung beachtet werden müssen. Lassen Sie sich daher über mögliche Neben- und Wechselwirkungen von Ihrem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker beraten und lesen Sie die Packungsbeilagen von Arzneimitteln.