Von Thomas Kammler

Mit dem Flieger in die Ferien – so nervenaufreibend wie nie?

Frau sitzt entspannt im Flieger

Nach dem coronabedingten Einbruch geht es mit den Fluggastzahlen wieder steil nach oben. Die Folge: Teils chaotische Zustände an den Flughäfen. Lange Wartezeiten durch gefühlt endlose Schlangen bei der Gepäckaufgabe, beim Einchecken und an den Sicherheitskontrollen, ausgefallene Flüge – wer hier keine starken Nerven hat oder vielleicht sogar noch quengelnde Kinder im Gepäck, kommt schnell an die Grenzen der nervlichen Belastbarkeit. Hinzu kommen bei vielen Menschen mit Angstgefühlen, ausgelöst durch die außergewöhnliche Situation im Flugzeug.

Entspannt in den Urlaub

Unterstützung kann hier eine bewährte Heilpflanze bieten: die Passionsblume (Passiflora incarnata). Sie ist seit langem für ihre beruhigende, entspannende und angstlösende Kraft bekannt. Diese nutzen wir in einem hochkonzentrierten Extrakt für unser pflanzliches Beruhigungsmittel Pascoflair®.
Das traditionelle pflanzliche Arzneimittel zur Behandlung von nervösen Unruhezuständen wie z. B. Stress und Angstzuständen und zur Behandlung von nervös bedingten Ein- und Durchschlafstörungen ist schon seit über 15 Jahren für viele Menschen ein bewährter Begleiter in stressigen Zeiten. Es enthält einen rein pflanzlichen Wirkstoff und erste Effekte sind bereits nach 30 Minuten zu erwarten. Es ist zugelassen ab 12 Jahren und ein guter Tipp für die Reiseapotheke. So kann man auch dem Flughafen und seinen Herausforderungen gelassen begegnen und sich auf einen wunderbaren Urlaub freuen. Das in Deutschland hergestellte Produkt ist in Österreich rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Wie nimmt man Pascoflair® 425 mg am besten ein? 

Die Dosierungsempfehlung lautet, (soweit nicht anders verordnet) 2- bis 3-mal täglich eine Tablette mit ausreichend Flüssigkeit (am besten ein Glas Wasser) zu schlucken und über den Tag verteilt einzunehmen. Durch den glatten Überzug lassen sich die Tabletten sehr einfach schlucken. 

So wird Pascoflair® 425 mg zu ihrem Urlaubsbegleiter

Am besten stärkt man seine Nerven bereits bei stressigen Reisevorbereitungen sowie unmittelbar vor dem Flug. Dann kann eine Tablette genommen werden, falls man allgemein unsichere Gedanken beim Fliegen verspürt oder wenn Turbulenzen für ein mulmiges Gefühl oder sogar Angstzustände sorgen. Wer ausgeglichen und entspannt eine Reise antritt hat so beste Voraussetzungen für einen entspannten und erholsamen Urlaub.

Mehr Informationen

Ausführliche Informationen zum Produkt erhalten Sie auf der Produktseite von Pascoflair® 425 mg. Dort können Sie auch nachlesen, welche Erfahrungen andere Kundinnen und Kunden mit Pascoflair® 425 mg gemacht haben.

Wo kann ich Pascoflair® 425 mg kaufen?

Pascoflair® 425 mg ist in den Packungsgrößen von 30 Tabletten und 90 Tabletten ohne Rezept in der Apotheke erhältlich.

Pascoflair® 425 mg
Traditionelles pflanzliches Arzneimittel
Überzogene Tabletten. Wirkstoff pro Tablette: 425 mg Trockenextrakt aus Passionsblumenkraut (Herba Passiflora incarnatae L.). Enthält Glucose und Saccharose. Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Behandlung von nervösen Unruhezuständen, wie z.B. Stress und Angstzuständen sowie zur Behandlung von nervös bedingten Ein- und Durchschlafstörungen. Die Anwendung dieses traditionellen pflanzlichen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf langjähriger Verwendung. Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen lesen Sie die Gebrauchsinformation und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. 
Zulassungsinhaber und Hersteller: Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, D-35394 Gießen, Abgabe: Rezeptfrei/apothekenpflichtig. 

Verwandte Rubriken
Stress & Nerven Tipps & Hausmittel