Mit Freunden teilen

Neurapas® Filmtabletten: Mit starken Heilpflanzen raus aus dem Herbst-Winter-Blues

2323: 0

Johanniskraut, Passionsblume und Baldrian gegen das Stimmungstief

Die Tage werden kürzer und dunkler, die Sonnenstunden weniger, Regen, Nebel, Schnee und Matsch schlagen vielen aufs Gemüt: der berüchtigte Herbstblues hat wieder zugeschlagen. Man fühlt sich antriebslos, ohne Elan, kommt immer schwerer aus dem Bett und kann sich zu immer weniger aufraffen. Auch der Schlaf hat nicht mehr die erholsame Qualität, wenn seelische Verstimmungen drücken oder die Gedanken kreisen und man so nervös ist, dass man schlecht einschlafen kann oder auch das Durchschlafen nicht klappt.

Hier hält die Natur bewährte Heilpflanzen bereit, die uns bei Verstimmungen und Antriebslosigkeit unterstützen können. Bekannt für seine stimmungsaufhellenden Eigenschaften ist Johanniskraut (Hypericum perforatum), während die Passionsblume (Passiflora incarnata) beruhigt und Baldrian (Valeriana officinalis) das Einschlafen fördert. Diese drei Arzneipflanzen-Klassiker haben wir im pflanzlichen Arzneimittel Neurapas® Filmtabletten vereint. Jede der drei Pflanzen bringt dabei ihre ganz besonderen Eigenschaften mit und diese können sich entspannend und wohltuend auf die Psyche auswirken.

Was macht Neurapas® noch so besonders?

Neben der einzigartigen Zusammensetzung besitzt Neurapas® noch viele weitere Vorteile, die Sie nutzen können, wenn Sie sich bei seelischen Verstimmungszuständen pflanzlich unterstützen möchten. Es ist ab 12 Jahren geeignet und verschafft nicht nur psychische Ausgeglichenheit, sondern man kann auch ruhiger einschlafen und entspannt durchschlafen.

Wer ausgeruht in den Tag geht, kann diesen besser meistern. Man hat mehr Elan und der Umgang mit Stress fällt leichter. Nach einem entspannteren Tag fällt außerdem auch das Einschlafen leichter. So kann der Teufelskreis unterbrochen werden. Wichtig zu wissen: Trotz der beruhigenden Wirkstoffe, schränkt Neurapas® Filmtabletten Sie nicht in Ihrer Konzentration ein*.

Sie erhalten Neurapas® Filmtabletten rezeptfrei in Ihrer Apotheke als 60er- und 100er-Packung (PZN 100er: A3528316, PZN 60er: A3528291)

*Dimpfel W, Koch K, Weiss G. Early eff ect of Neurapas® balance on current source density (CSD) of human EEG BMC Psychiatry. 2011; 11:123

Neurapas® Filmtabletten Traditionelles pflanzliches Arzneimittel. Tabletten zum Einnehmen. Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Behandlung von seelischen Verstimmungszuständen (z.B. einhergehend mit Interessenverlust, gedrückter Stimmung, Antriebslosigkeit) und von nervös bedingten Ein- und Durchschlafstörungen. Die Anwendung dieses traditionell pflanzlichen Arzneimittels in den genannten Anwendungsbereichen beruht ausschließlich aufgrund langjähriger Tradition. Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen lesen Sie die Gebrauchsinformation und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Enthält Lactose und Glucose. Abgabe: Rezeptfrei/apothekenpflichtig. Zulassungsinhaber und Hersteller: Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, D-35394 Giessen.