Mit Freunden teilen

Naturmedizinischer Wirkstoff Eisen(II)iodid

Ferrum jodatum

Eisen(II)-iodid ist ein hygroskopischer rotvioletter bis schwarzer Feststoff. In Mischung mit Zuckersirup wird er in der Medizin als Jodeisensirup bei Jodmangel-bedingten Schilddrüsenerkrankungen verwendet. Homöopathisch aufbereitet entwickelt er eine sanft regulierende Wirkung.

Bitte beachten Sie: Alles, was die Gesundheit unterstützen kann, kann ihr auch schaden. Häufig ist das eine Frage der Dosis oder der Verträglichkeit mit anderen Arzneimitteln und möglicherweise bestehenden Grunderkrankungen. Dieses Wirkstoff-Porträt nennt nicht alle Eigenschaften, die bei der arzneilichen Anwendung beachtet werden müssen. Lassen Sie sich daher über mögliche Neben- und Wechselwirkungen von Ihrem Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker beraten und lesen Sie die Packungsbeilagen von Arzneimitteln.