Mit Freunden teilen
20 ml
Hier können Sie dieses Produkt kaufen:
Schwindel

Vertigopas Tropfen

Homöopathische Arzneispezialität bei Schwindelgefühlen unterschiedlicher Ursache

Gleichgewicht wiederherstellen!

Reduzieren Sie Ihren Schwindel, erhöhen Sie Ihre Lebensqualität. Vertigopas® Tropfen können Sie dabei unterstützen, Schwindelgefühlen vorzubeugen und Übelkeit zu lindern.

Schwindel kann sehr unterschiedliche Ursachen haben. Er wirkt sich auf den Körper und den Geist der betroffenen Person aus und schränkt die Lebensqualität ein. Gerade auf Reisen ist der Fahrtschwindel sehr häufig. Er kann in allen Verkehrsmitteln auftreten – egal ob man mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Auto, dem Schiff oder dem Flugzeug reist. Ursache für diesen Reiseschwindel und die damit verbundene Übelkeit ist eine Verwirrung unserer Schaltzentrale Gehirn: Während der Gleichgewichtssinn Bewegung meldet, kommt über die Augen das Signal Stillstand. Dadurch entstehen widersprüchliche Informationen, die im Gehirn falsch verarbeitet werden. Es reagiert mit Schwindelgefühlen, die bis zum Erbrechen führen können.

Natürlich – Vertigopas® Tropfen!

Vertigopas® Tropfen bestehen aus fünf natürlichen Wirkstoffen, die dabei helfen können, typischen Reisebeschwerden wie Übelkeit, Schwindel und dadurch bedingte Kreislaufprobleme vorzubeugen bzw. bei Eintreten dieser Symptome Abhilfe zu schaffen. Die einzelnen Komponenten können dabei harmonisierend auf den Körper wirken und zu einer Verbesserung des Krankheitsbildes führen.

Diese Wirkstoffe unterstützen Sie in Vertigopas® Tropfen:

  • Kokkelskörner (Cocculus) sind reife, getrocknete Körner von einer in Südostasien beheimateten holzigen Liane. Sie unterstützen bei Schwindel und Seekrankheit.
  • Der Gefleckte Schierling (Conium) ist eine krautige Pflanze, deren Wirkstoffe bei Schwächen des Körpers unterstützen.
  • Die Substanz Grauer Amber (Ambra) kann dem Körper bei nervöser Erschöpfung, Schwindelanfällen und nervöser Übererregbarkeit helfen.
  • Die Safranrebendolde (Oenanthe crocata) unterstützt bei Schwindelanfällen mit Übelkeit.
  • Steinöl (Petroleum) kann dem Körper bei Schwindel, Reisekrankheit helfen.

Diese Wirkstoffkomponenten können in Kombination als Vertigopas® Tropfen dazu beitragen, das Gleichgewicht zu bewahren bzw. wiederherzustellen.

Schwindel ist etwas, mit dem Sie sich nicht abfinden müssen!

Schwindelgefühle und Schwindelanfälle können den Alltag massiv beeinträchtigen und erschweren. Das kann bei vielen Betroffenen zu einem hohen Leidensdruck führen. Auf Schwindel folgt meistens noch das Symptom der Übelkeit, welches auf Reisen oder in alltäglichen Situationen den Betroffenen in seinem Handeln einschränkt und ein negatives Lebensgefühl mit sich bringt. Vertigopas® Tropfen können Sie dabei unterstützen, Reisen unbeschwert zu genießen und bietet Ihnen die Möglichkeit, bei eintretendem Schwindel, schnell zu reagieren. So können Sie sich entspannt auf Ihren Alltag konzentrieren und Ihr positives Lebensgefühl zurückerhalten.

Tipps bei Reisekrankheit:

  • Öffnen Sie regelmäßig die Fenster für frische Luft
  • Beachten Sie ebenfalls die richtige Blickrichtung. Schauen Sie im Auto möglichst aus der Frontscheibe und nicht nach unten, z. B. durch Lesen, Tablet oder Handy
  • Machen Sie regelmäßige Pausen bei der Autofahrt, mit Bewegung an der frischen Luft und hüpfen Sie dabei (Erholung für das Gleichgewichtsorgan)
  • Trinken Sie viel (am besten stilles Wasser). Ideal ist Fenchel- oder Kamillentee für einen entspannten Magen. Meiden Sie Getränke mit Kohlensäure
  • Leichte, kohlenhydratreiche und fettarme Kost (wie z. B. Brezel, Zwieback oder Kekse)
  • Meiden Sie Milchprodukte vor und während der Fahrt
  • Lenken Sie sich oder Ihr Kind ab, z. B. durch Zählen der vorbeifahrenden Autos, Nummernschilder-Wohnort-Raten, Nummernschilder-Sätze erfinden, evtl. durch Musik oder Hörspiele
  • Achten Sie darauf, dass Sie und die Kinder möglichst aufrecht sitzen und keine zu schnellen Kopfbewegungen machen. So verringern Sie das Risiko von Schwindelgefühlen
Dosierung

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren
Akut: Alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich, je 5 - 10 Tropfen einnehmen.
Chronisch: 1 bis 3-mal täglich 5 - 10 Tropfen einnehmen. 

Kinder zwischen 6 und 12 Jahren 
Akut: höchstens 6-mal täglich 3 bis 5 Tropfen. 
Chronisch: 1 bis 3-mal täglich 3 bis 5 Tropfen in etwas Wasser einnehmen.

Anwendungszweck

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Schwindelgefühle unterschiedlicher Ursache.

Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung.

Die Homöopathie versteht sich als Regulationstherapie bei akuten und chronischen Krankheiten.

Ab 6 Jahren, laktosefrei


Mit Freunden teilen
Ambra (Grauer Amber)

der Empfindsame unterstützt bei:

  • Schwindelanfällen
Conium maculatum (Gefleckter Schierling)

der Auflösende unterstützt bei:

  • Arteriosklerose
  • Schwindel
Cocculus (Anamirta cocculus) (Kokkelskörner)

die Stabilisierenden unterstützen bei:

  • Schwindel
  • Seekrankheit
Oenanthe crocata (Rebendolde)

die Erleichternde unterstützt bei:

  • Schwindelanfällen mit Übelkeit
Petroleum rectificatum (Steinöl)

das Stabilisierende unterstützt bei:

  • Schwindel
  • Reisekrankheit
  • Ohrgeräuschen
Packungsbeilage

10 g (= 10,3 ml) enthalten:

Wirkstoffe

Cocculus Dil. D4

2 g

Conium Dil. D4

2 g

Ambra Dil. D6

2 g

Oenanthe crocata Dil. D3

2 g

Petroleum rectificatum Dil. D8

2 g

Enthält 23 Vol.-% Alkohol.

Vertigopas® Tropfen
Homöopathische Arzneispezialität
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Schwindelgefühle unterschiedlicher Ursache. Enthält 23 Vol.-% Alkohol.  Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen lesen Sie die Gebrauchsinformation und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Zulassungsinhaber und Hersteller: Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, D-35394 Giessen. Abgabe: Rezeptfrei/apothekenpflichtig.