Mit Freunden teilen
40 St
100 St
Hier können Sie dieses Produkt kaufen:
Halsschmerzen

Lymphdiaral® Halstabletten

Homöopathische Arzneispezialität bei Hals-Nasen-Racheninfekten mit Schwellung der Lymphknoten

Viele Infekte beginnen mit einem Kratzen im Hals. Das liegt daran, dass unser Abwehrsystem im Halsbereich, der Haupt-Eintrittspforte von Krankheitserregern besonders aktiv ist. Eine Unterstützung des Lymphsystems kann dazu beitragen, ihn abzuwenden - gerade zu Beginn eines Infektes. Auch bei Neigung zu immer wiederkehrenden Infekten lohnt es sich, über das Lymphsystem das Immunsystem zu stärken. Die 3 natürlichen Bestandteile der Lymphdiaral® Halstabletten unterstützen Groß und Klein bei Neigung zu und ersten Anzeichen von Infekten.

Dosierung

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren
Akut: Alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen.
Chronisch: 1 bis 3-mal täglich 1 Tablette im Mund zergehen lassen.

Kinder von 7 bis 12 Jahren
Akut
: halbstündlich bis stündlich 1 Tablette im Mund zergehen lassen, max. 8 Tabletten.
Chronisch
: 1 bis 3-mal täglich 1 Tablette.

Kleinkinder zwischen dem 1. und 6. Lebensjahr 
Akut:halbstündlich bis stündlich 1 Tablette, max. 6 Tabletten
Chronisch: 1x täglich 1 Tablette.

Anwendungszweck

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Neigung zu Infekten im Hals-Nasen-Rachenraum mit Schwellung der Lymphknoten. Die Homöopathie versteht sich als Regulationstherapie bei akuten und chronischen Krankheiten.

Ab 1 Jahr, enthält Laktose


Mit Freunden teilen
Echinacea angustifolia (Sonnenhut)

der Immunstärkende unterstützt bei:

  • fieberhaften Infekten
  • Lymphknotenschwellungen
  • Entzündungen
Mercurius bijodatus (Quecksilber(II)-iodid)

das Lymphmittel unterstützt bei:

  • Halsschmerzen
  • geschwollenen Lymphknoten
  • beginnenden Infekten
Scrophularia nodosa (Knotige Braunwurz)

die Lymphpflanze unterstützt bei:

  • gesschwollenen Halslymphknoten
  • Infektneigung

Eine Tablette enthält:

Wirkstoffe
Scrophularia nodosa Ø 100 mg
Echinacea D3 100 mg

Mercurius bijodatus D12

100 mg


Enthält Lactose.

Lymphdiaral® Halstabletten
Homöopathische Arzneispezialität
Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Neigung zu Infekten im Hals-Nasen-Rachenraum mit Schwellung der Lymphknoten. Enthält Lactose. Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen lesen Sie die Gebrauchsinformation und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Zulassungsinhaber und Hersteller: Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH, D-35394 Giessen, info(at)pascoe.de.  
Abgabe: Rezeptfrei/apothekenpflichtig.